Jugendbegegnung - 8 Jugendliche aus dem Dekanat Bayreuth berichten von ihren Erfahrungen

 

Wenn der 8 Jugendliche zur Begegnung nach Tansania

aufbrechen, dann ...

 

... brennt ihr Herz für die Menschen in Tansania.

 

Jugendbegegnung BT TZ 2014

 

Was sie erlebt haben und wie die Begegnungen sie bewegt haben, erfahren Sie am:

 

Donnerstag, 13. November 2014,

um 19:00 Uhr

in der Magdalenenkirche

(in Bayreuth, Magdalenenweg 1 (Aichig/Grunau))

 

 

Buntes Tansania – Land der Farben


Acht Jugendliche aus Bayreuth haben sich aufgemacht, um dieses spannende Land mit seinen zahlreichen Facetten kennen zu lernen.
Für drei Wochen im August 2014 haben wir in einer Gemeinde in Nkwatira gelebt, am Fuße des Kilimanjaro auf ca. 1800m Höhe. So konnten wir die grüne Seite des Landes erkunden, während uns in unseren Ausflügen nach Moshi, Arusha und Karatu das (zum Teil wirklich SEHR trockene und) staubige Tansania begegnete.


Neben einem Besuch im Machame Hospital, einer wundervollen Safari im Lake Manyara National Park und Shake-Hands mit dem Bischof fanden wir auch immer wieder Zeit für einen Tee oder ein leckeres, liebevoll zubereitetes Mittagessen im ein oder anderen Elternhaus der Jugendlichen, die wir vor Ort kennen gelernt haben – auf Einladung versteht sich. Dann hieß es immer: „Karibu sana!"
Das ist Kisuaheli und bedeutet übersetzt: herzlich willkommen!


Schon an unserem ersten Tag in Nkwatira war uns klar: hier ist vieles ganz anders, als wir es kennen.
Auch die Gottesdienste, die wir sonntags immer gerne besuchten: mit wunderschönen Chorgesängen und jeder Menge Hingabe wurde dort für knapp drei Stunden gefeiert, Gott gelobt und gepredigt. Nach der Kirche fand dann eine kleine Versteigerung statt: alles, was man von der Ernte so übrig hatte (Mais, Maracuja, Avocado, a

ber auch Hühner und Ziegen) wurden versteigert und das Geld kam der Gemeinde zugute. Wirklich spannend, so eine Versteigerung mal mitzuerleben!
Alles in allem sind wir sehr dankbar für die bereichernden Erfahrungen und Freundschaften, die wir dort knüpfen durften – Tansania fühlt sich für uns alle inzwischen an wie ein zweites Zuhause.
Wir kamen als Fremde und fuhren als Freunde.

 

 

Es laden ein:

Dekanat Bayreuth

Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis

Medizinische Notversorgung Tansania

Evangelisches Jugendwerk Bayreuth

 

EJW BT Logo

   
© Copyright 2014 Medizinische Notversorgung Tansania. Alle Rechte vorbehalten.