Kurzmeldungen aus Karatu (Juni 2004)

 

  • Nachdem die Störungen der letzen Monate beseitigt sind, fließt endlich sauberes Wasser in den neuen Krankenhaus Tank!
  • Der Suntainer funktioniert auch in neuer Frische wieder, Dank der neuen Batterien.
  • Das Fundament für den neuen Generator wurde gemacht und so konnte der Generator angeschlossen werden. Gerade gibt es wegen dem Straßenbau viele Stromabschaltungen.
  • Die Teerstraße geht inzwischen bis zur Krankenhausabzweigung. Früher brauchte man von Aruscha bei gutem Wetter mindestens 5 Stunden, heute geht es in 2 Stunden und das auch bei Regen. Dies ist für die Versorgung der Region sehr wichtig.
   
© Copyright 2014 Medizinische Notversorgung Tansania. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen